Willkommen beim Spielmannszug Dresden! PDF Drucken E-Mail

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Auf den Seiten finden Sie viele interessante Informationen über unseren Spielmannszug. Möchten Sie noch weitere Auskünfte, haben Sie Anregungen für uns oder ein Auftrittsangebot? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir haben wieder mit unseren Übungsstunden begonnen, natürlich unter Einhaltung der notwendigen Corona-Regeln. Wir freuen uns über zahlreiche neue Interessenten.

Achtung:
auch wir machen eine kleine Sommerpause und üben
in den Ferien nur am 27.07.2021 und dann erst wieder am 31.08.2021.

Natürlich freuen wir uns über musikinteressierte Mädchen und Jungen (www.spielmannszug-dresden.de), die bei uns mitspielen möchten. Jeden Dienstag ab 17 Uhr beginnt unsere Übungsstunde in Wachwitz. Gelegenheiten, uns bei Auftritten zu erleben, gibt es viele das ganze Jahr über in Dresden und Umgebung. Schauen Sie dazu einfach in unseren Auftrittsplan.

 
Traditionen trotz Corona PDF Drucken E-Mail

20.07.2021 Dank sinkender Inzidenzzahlen konnten wir an unserer liebgewordenen Tradition festhalten: am letzten Übungstag vor den Sommerferien fand unser Abschlussgrillen statt.

Weiterlesen...
 
Nachruf Karsten Börner PDF Drucken E-Mail

Einmal Spielmann, immer Spielmann


Es gibt viele Menschen, die mit Herzblut und Leidenschaft ihr liebgewordenes Hobby ausüben,
teilweise über Jahrzehnte. Und es gibt unter ihnen immer einige,
die das mit einer Begeisterung tun und getan haben, die man nicht in Worte fassen kann.

Als so einen haben wir alle Karsten Börner gekannt.

Sein Engagement für die Spielleutemusik war herausragend, sein Fachwissen gefragt.
Nicht nur in seinem Heimatverein, dem Spielmannszug Zabeltitz, auch im LMSV Sachsen e.V.
lag es ihm am Herzen, dieses Musikgenre mit Leben zu erfüllen und junge Leute
als Nachwuchs für dieses schöne Hobby zu begeistern. Den Übungsleitern sind
die regelmäßigen Fort- und Weiterbildungslehrgänge mit ihm unvergesslich,
auch die unvermeidlichen abendlichen Knack-Spielrunden.

 

Und alle Teilnehmer der Landesmeisterschaft 2017 in Markkleeberg
werden sich mit einem Lächeln auf den Lippen an die Abschlussveranstaltung erinnern,
als er das Radeberger Geburtstagskind Theresa stilecht mit einem Traktor auf den
Wettkampfplatz fuhr, frei nach dem Motto des Stimmungsliedes

„Resi, i hol di mit mei Traktor ab…“.

Schmerzlich werden wir ihn vermissen: er forderte, aber förderte auch,
er war streng, aber auch jederzeit für einen Spaß zu haben.

Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.